Fachkolleg(inn)en und Studierenden der Medizin bieten wir monatliche Vortragsveranstaltungen zu aktuellen Themen aus der Anästhesie, Intensiv- und Nofallmedizin, Schmerztherapie sowie Palliativmedizin.

Kölner AINS-Kolloquien
Anästhesiologie Merheim

Schmerzen bei oder nach der Operation müssen nicht sein!

Hier erfahren Sie mehr

Um eine optimale anaesthesiologische Betreuung zu gewährleisten, werden zeitgemäße Narkoseverfahren inklusive moderner Verfahren der rückenmarksnahen und peripheren Regionalanästhesie eingesetzt.

Informationen für Patienten

Veranstaltungen extern

 

Kölner AINS Kolloquien - Fortbildungsveranstaltung Köln-Merheim

Im Rahmen der Kölner AINS Kolloquien finden monatlich,  jeweils am letzten Donnerstag des Monats um 17.15 Uhr, Vortragsveranstaltungen zu einem aktuellen Thema aus den Bereichen Anästhesie, Intensiv- und Nofallmedizin, Schmerztherapie sowie Palliativmedizin für alle interessierten Fachkolleg(inn)en und Studierenden der Medizin in Merheim statt. Diese Fortbildungen werden von allen drei Betriebsteilen der Kliniken der Stadt Köln gGmbH, also den Kliniken Merheim und Holweide sowie dem Kinderkrankenhaus, gemeinsam ausgerichtet.  

Die Veranstaltungen sind durch die Ärztekammer Nordrhein als zertifizierte Fortbildung anerkannt. 

In Anbetracht der aktuellen Lage zur Ausbreitung des Corona-Virus folgen die Kliniken Köln der Empfehlung, derzeit zum Schutz der Patienten, Besucher und Mitarbeiter die Vorträge online durchzuführen.

Sie können sich unter diesem link: http://www.anaesthesie-merheim.de/AINS
für den jeweiligen Online-Vortrag anmelden sowie er freigeschaltet ist.


AINS-Kolloquium

Termine 2. Halbjahr 2022

Übersicht

25. August 2022
Taktische Medizin in der heutigen Zeit: von dem Ereignis im Krisengebiet über den Transport bis zur Versorgung bei uns
PD Dr. B. Hossfeld, Ulm-Lehr

29. September 2022
Hyperbare Medizin, Therapieoptionen bei der CO-Intoxikation und nekrotisierender Fasziitis, für jeden Patienten?
Prof. Dr. Björn Jüttner, Hannover

27. Oktober 2022
Kardiale Assist-Systeme – Implikationen für eine Allgemeinanästhesie und Notfallsituationen
Univ.-Prof. V. von Dossow, Bad Oeynhausen

24. November 2022
Die neue S3-Leitlinie zur postoperativen Schmerztherapie – Implikationen für die Praxis
Univ.-Prof. Dr. E. Pogatzki-Zahn, Münster

08. Dezember 2022
175 Jahre Anästhesie und Narkose. Der Weg zu einem "Menschenrecht auf Ohnmacht“
Prof. Dr. K. Lewandowski, Berlin

 

Seite zuletzt aktualisiert am 11/11/2022