Zentrum OPUS: Verbrennungschirurgie

Eine große Herausforderung für unser Team ist, nicht nur den Verbrennungsopfern, sondern auch deren Angehörigen alle nötige Unterstützung zukommen zu lassen.

Zentrum OPUS: Endoprothetik

Endoprothetik-Zentrum Köln-Merheim - die Experten für künstliche Hüftgelenke und Kniegelenke

Zentrum OPUS: Ästhetische Chirurgie

Ob Brustvergrößerung, Brustverkleinerung bei Frau und Mann oder bei Asymmetrien der Brüste beraten wir Sie gerne im ausführlichen Gespräch.

Zentrum OPUS

Ein Team aus besonders geschultem Pflegepersonal und Ärzt*innen sorgt auf unserer Intensivstation für eine rund um die Uhr Betreuung.

Zentrum OPUS

Als Krankenhaus der Maximalversorgung stellen wir die akute Behandlung unfall- und plastisch-chirurgischer Notfälle sicher.

Teilnahme an Studien

Die Klinik und das angegliederte Institut für Forschung in der operativen Medizin (IFOM) ist Zentrum einer BMBF-geförderten Multicenterstudie zur Wundheilungsinduktion bei Schwerbrandverletzten.

Traumazentrum Köln-Merheim

Im Notfall immer für Sie da

Schwerpunkt Ellenbogen

Schmerzen im Ellenbogen können viele verschiedene Ursachen haben. Sie können durch akute Unfälle bedingt sein, nach früheren Verletzungen auftreten oder auch verschleißbedingt sein. Darüberhinaus kommen Schmerzen im Bereich des Ellenbogens durch chronische Überlastung vor. Dies erfordert eine differenzierte Diagnostik mit dem Ziel, für jede Patientin und jeden Patienten ein individuelles Behandlungskonzept zu erstellen.

Schwerpunkte sind die Arthroskopie und rekonstruktive Chirurgie bei Instabilität des Ellenbogens sowie der Gelenkersatz. Unfallchirurgischerseits stehen sowohl Stabilisierungsverfahren bei Luxation des Ellenbogens sowie die Refixierung der distalen Bicepssehne im Vordergrund.

Ellenbogen-Sprechstunde

Die Ellenbogen-Sprechstunde (dienstags 08.30 - 14.00 Uhr) bietet Ihnen die Gelegenheit einer individuellen Beratung.
Für die Sprechstunde bitten wir Sie, vorab einen Termin zu vereinbaren. Da wir als Krankenhaus der Maximalversorgung die akute Behandlung chirurgischer Notfälle sicherstellen, lassen sich trotzdem Wartezeiten leider nicht immer vermeiden.

Neben der telefonischen Terminvereinbarung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Termine online über das Terminmanagement-System von doctolib zu buchen:

Zur Online-Terminbuchung bei doctolib

Unsere Experten freuen sich auf Sie.

Prof. Dr. Arasch Wafaisade

Prof. Dr. Arasch Wafaisade ist Oberarzt
und Leiter der Sektion Arthroskopische &
Rekonstruktive Gelenkchirurgie
und Sporttraumatologie.
Er ist zertifizierter Schulter- und Ellenbogenchirurg
(Deutsche Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie e.V.)

PD Dr. Paola Kappel

PD Dr. Paola Kappel ist Oberärztin
der Sektion Arthroskopische &
Rekonstruktive Gelenkchirurgie
und Sporttraumatologie.


Informationen zu den häufigsten Krankheitsbildern und Behandlungsmöglichkeiten

Im Folgenden werden die häufigsten Krankheitsbilder und ihre Behandlung vorgestellt. Nach individueller Untersuchung und Beratung werden wir gemeinsam mit Ihnen die verschiedenen Behandlungsmethoden besprechen und eine eventuell notwendige Operation planen.

  • Ulnare Instabilität des Ellenbogens ("Werfer-Ellenbogen")
  • Ellenbogenarthrose
  • Epicondylopathien ("Tennis bzw. Golf-Ellenbogen")

Möchten Sie weitergehende Informationen?

Die Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA) hat ein Informationsportal für Patienten ins Leben gerufen.

Hier erhalten Sie sowohl Informationen über die Arthroskopie (Gelenkspiegelung) selbst als auch über spezielle Operationstechniken an verschiedenen Gelenken. Außerdem werden die Nachbehandlung nach der Operation, Risiken und mögliche Komplikationen sowie die Prognose thematisiert.

www.arthroskopie-verstehen.de

 

Seite zuletzt aktualisiert am 5/10/2022