Weaning-Station

Im Weaningzentrum wird ein medizinisch-pflegerisches Therapiekonzept verfolgt, wodurch die Beatmungsdauer verkürzt wird.

Informationen zur Weaning-Station
Lungenklinik

Unser Team betreut Sie rund um die Uhr

Zu unserem Team
Thoraxchirurgie

Jährlich führen wir mehr als 2.500 Eingriffe, überwiegend zur Behandlung von Lungentumoren, durch. Kontakt: Tel.: +49 221 8907-18811

Informationen zur Thoraxchirurgie
Moderne Intensivstation

Die Lungenklinik hat eine moderne Intensivstation im Neubau in Betrieb genommen. Kontakt für Zuverlegung Intensivstation: +49 221 8907-18777

Zum Beatmungszentrum
ARDS und ECMO Zentrum Köln-Merheim

24h pro Tag: Kontaktaufnahme mit unserer ARDS-Hotline unter +49 221 8907-18777

Hotline, Kontakt und Transport
Ulrike Nix im Gespräch, Foto: © Kliniken Köln/ BFF

Psychoonkologie

Liebe Patient*innen,

eine Krebserkrankung bringt neben den körperlichen Herausforderungen für die meisten Menschen eine größere psychische Belastung mit sich. Es ist eine Diagnose, die das Leben eines Menschen von heute auf morgen auf den Kopf stellt. Ein einschneidendes Lebensereignis, das oft mit seelischen, familiären und beruflichen Belastungen einhergeht.

In diesen Ausnahmesituationen nehmen Krebspatient*innen häufig Gefühle wie Angst, Hilflosigkeit, Verzweiflung, Wut, Scham, körperlichen und seelischen Schmerz oder Verlust des Lebensmutes zu. In dieser schweren Zeit wollen wir Sie und Ihre Angehörigen nicht alleine lassen. Wir – das psychoonkologische Team der Lungenklink, bieten Ihnen und Ihren Angehörigen Hilfe und Unterstützung an.

Wir sind für Sie da, wenn Sie…

  • verunsichert sind und eine aktive Zuhörerin wünschen
  • Ihre Gedanken und Gefühle sortieren möchten
  • Entlastung in Krisensituationen suchen
  • Unterstützung bei der Verbesserung der Lebensqualität benötigen
  • Ihre vorhandenen Stärken und Fähigkeiten fördern möchten
  • eine Begleitung bei medizinischen Maßnahmen oder Gesprächen wünschen
  • über Probleme in Partnerschaft, Familie, Freundeskreis oder Beruf reden möchten
  • Atem- und Entspannungstechniken erlernen möchten
  • Unterstützung brauchen um Ängste und depressive Verstimmungen oder Schlafstörungen zu überwinden
  • Hilfe und Beratung für Ihre Angehörigen benötigen
  • Die psychoonkologische Unterstützung findet in Einzel-/Paar- oder Familiengesprächen statt.

Sie können einen Termin über Ihre behandelnde Ärztin bzw. Arzt, dem Pflegeteam oder einfach direkt in der Onkologischen Ambulanz unter der Telefonnummer 0221/8907-3166, Haus 29b, erste Etage vereinbaren.

Seite zuletzt aktualisiert am 9/27/2022