Als Viszeralchirurgie bezeichnet man die operative Behandlung von Erkrankungen des Bauchraumes sowie der Organe, die sich im Bauchraum befinden. Dazu zählen auch operative Maßnahmen zur Gewichtsreduktion.

Adipositaschirurgie

Die Vorteile der so genannten Schlüssellochchirurgie sind neben der besseren Kosmetik weniger Schmerzen, schnellere Erholung nach der Operation und frühere Entlassungsfähigkeit aus dem Krankenhaus.

Minimal Invasive Chirurgie

Die einzelnen Fachbereiche und spezifischen Eingriffe sind spezialisierten Oberärzten zugeordnet, die auch Ihre direkten Ansprechpartner sind.

Tumorerkrankungen des Bauchfells - Peritoneale Tumoren – Peritonealkarzinose

Tumorerkrankungen des Bauchfells sind:

  • Peritoneale Mesotheliome, die direkt vom Bauchfell (Peritoneum) ausgehen
  • Absiedlungen von Krebserkrankungen anderer Organe (Peritoneale Metastasen – Peritonealkarzinose
  • Tumorerkrankungen der Appendix vermiforms (Blinddarm) mit Ausbreitung in die Bauchhöhle

Peritoneale Tumoren können mit moderner multimodaler Therapie mit guten Ergebnissen behandelt werden. Unter bestimmten Voraussetzungen ist auch eine kurative Therapie möglich. Wichtiger Bestandteil der Therapie ist optimale chirurgische Behandlung der Tumoren.

Wir sind als eines von wenigen zertifizierten Zentren in Deutschland auf die Behandlung peritonealer Tumorerkrankungen spezialisiert und verfügen über eine langjährige Expertise. Wir erstellen jedem Patienten ein individuelles Therapieangebot nach einem persönlichen Gespräch.

Als therapeutische Optionen stehen unter anderem zur Verfügung:

  • Chirurgische Zytoreduktion – Peritonektomie
  • Hypertherme intraperitoneale Chemoperfusion (HIPEC)
  • Systemische Chemotherapie und Immuntherapie nach Molekulare Diagnostik

Das Behandlungsteam

Leiter

Prof. Dr. med. Michael Ströhlein E-Mail schreiben

Stellvertretende Leiter

Prof. Dr. med. Claus F. Eisenberger E-Mail schreiben

Ärztlicher Direktor des Krankenhauses Holweide

Chefarzt der Klinik für Viszeral-, Tumor-, Transplantations- und Gefäßchirurgie

Facharzt für Allgemein-, Viszeral- u. Thoraxchirurgie

Prof. Dr. Markus M. Heiss

Ärztliches Team

Simone Seefeldt

Fachärztin
Hernienzentrum Köln-Merheim

Herr Dr. Bernhard Sibbing E-Mail schreiben

Sektionsleiter Gastrointestinale Onkologie 

Facharzt für Innere Medizin und Onkologie

Niklas Weltermann
Dr. med. Panagiotis Thomaidis

Kontakt

Sprechstunde
Die Sprechstunde für Cirurgische Onkologie, HIPEC/ Peritonealkarzinose findet 
Donnerstag, 13.00 - 15.00 Uhr in Haus 20b, 2. Etage, statt.

Terminvereinbarung:
telefonisch  von 08.00 – 16.00 Uhr unter der Service-Hotline +49 221  8907 -18500 oder  -3490
oder per E-Mail (Viszeralchirurgie.Merheim@kliniken-koeln.de)  unter Angabe einer Rückruf-Nummer

Tumorkonferenz
Dienstags, 08:15 Uhr  

In den wöchentlich stattfinden interdisziplinären Tumorkonferenz bieten wir Ihnen eine fallbezogene Beratung zum weiteren Behandlungsprozedere und der individuell besten Therapiestrategie. Hierzu treffen sich Vertreter aller Disziplinien, in deren Fachbereich die Diagnostik und Therapie der jeweils zu besprechenden Patienten gehört.

Zertifizierung

Kompetenzzentrum für chirurgische Behandlung von bösartigen Erkrankungen des Peritoneums 
Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie/ DAGV

Literatur

Limitations of the PRODIGE 7 trial.
Ströhlein MA, Heiss MM.Lancet Oncol. 2021 May;22(5):e178. doi: 10.1016/S1470-2045(21)00134-0

Morbidity and Mortality Following Cytoreductive Surgery and Hyperthermic Intraperitoneal Chemotherapy: Data from the DGAV StuDoQ Registry with 2149 Consecutive Patients.
Piso P, Nedelcut SD, Rau B, Königsrainer A, Glockzin G, Ströhlein MA, Hörbelt R, Pelz J.Ann Surg Oncol. 2019 Jan;26(1):148-154. doi: 10.1245/s10434-018-6992-6. Epub 2018 Nov 19.PMID: 30456672

Indikationen für das HIPEC-Verfahren
Indication for HIPEC procedure
Michael A. Ströhlein, Viola Fox & Markus M. Heiss
best practice onkologie volume 12, pages 248–260 (2017)

Studien

  • FLOT – 9 Prophylaktische HIPEC beim fortgeschrittenem Magenkarzinom
Seite zuletzt aktualisiert am 12/21/2021