Willkommen auf der Station "Pänzilvania"

für Kinder und Jugendliche mit chronischen Erkrankungen 

im Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße

Pänzilvänia_web_full Foto: ©Kliniken Köln Station B3

Ihre Kontaktdaten

Kliniken der Stadt Köln gGmbH
Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße
Station "Pänzilvänia" (B3)
Amsterdamer Straße 59
50735 Köln

Telefon Station
0221/8907 - 5225
 
Stationsleitung
Herr Roman Wolf-Consilius
E-Mail: wolf-consiliusr@kliniken-koeln.de

Frau Isabell Asselborn
E-Mail: AsselbornI@kliniken-koeln.de

Die Station stellt sich vor
Unsere Station verfügt über 11 Patientenplätze, die dem Fachbereich der pädiatrischen Klinik angehören.

Der Schwerpunkt unserer Station liegt in der Behandlung von Patienten mit folgenden Erkrankungen:

  • Diabetes mellitus Typ 1
  • Diabetes mellitus Typ 2
  • Rheuma
  • Schmerzen
  • Asthma
  • Cystische Fibrose

Ziel ist die ganzheitliche Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit chronischen Erkrankungen mit ihren Familien.
Wir wollen eine Atmosphäre schaffen, in der die Patienten und ihre Familien sich wohl fühlen.
Im Mittelpunkt der Behandlung steht die individuelle Lebenssituation der Patienten.
Unser fachübergreifendes Behandlungskonzept berücksichtigt sowohl die somatischen, als auch die psychologischen (Komponenten) der Erkrankung.

Das Team stellt sich vor
Unser Team besteht aus Pflegekräften, Diabetesberatern, einer Stationssekretärin und einer Servicekraft.
Die Anzahl der Auszubildenden und Praktikanten ist wechselnd. Das Team verfügt über langjährige Erfahrung im modernen Diabetesmanagement und es gibt ausgebildete Schmerzmentoren.
Das Pflegeteam arbeitet eng mit den Kollegen bestehend aus Ärzten, Casemanagern, Psychologen, Pädagogen und Ernährungsberatern zusammen.
 
Die Rolle der Pflege auf der Station
Wir verstehen Krankheitsbewältigung als einen kontinuierlichen Prozess, innerhalb dessen körperliche, psychische und soziale Faktoren einander immer wieder neu beeinflussen.
Ein gesunder Umgang mit der chronischen Erkrankung wird in den unterschiedlichen Lebensphasen gefördert.

Besonderheiten der Station
Eltern können bei Bedarf im Ronald Mc Donald Haus untergebracht werden.

 

 

Seite zuletzt aktualisiert am 8/7/2020