Willkommen auf der Station U2 und IMC Station

im Krankenhaus Holweide

 

Station U2, Foto: © Kliniken Köln / Sabine Rütten

Kontakt

Krankenhaus Holweide
Station U2/IMC
Neufelder Str. 32
51067 Köln

Telefon Station
0221/8907 - 2492
IMC 
0221/8907 - 12580

Stationsleitung
Frau Sabine Lenz
E-Mail: LenzS@kliniken-koeln.de

Die Station stellt sich vor
Unsere interdisziplinäre Station verfügt über 16 internistische und 8 IMC (Intermediate Care) Betten.
Die 8 IMC-Behandlungsplätze dienen zur Betreuung von postoperativen und schwerkranken Patientinnen und Patienten aus den Fachbereichen der Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Urologie sowie internistischen Überwachungspatienten.

Der Schwerpunkt unserer Station liegt in der Behandlung von Patientinnen und Patienten mit folgenden Erkrankungen:

  • Unklaren Infektionserkrankungen
  • Alle Internistischen Krankheitsbilder
  • Frisch Operierte aller Fachbereiche
  • IMC Patienten

Das Team stellt sich vor
Das Behandlungsteam der zu betreuenden Patienten setzt sich aus verschiedensten Berufsgruppen zusammen.

Das pflegerische Team besteht aus Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, Fachpflegekräften für Anästhesie und Intensivmedizin, Case Managment und Servicemitarbeiterinnen.
Neben dem ärztlichen und pflegerischen Bereich sind Physiotherapeuten, Logopäden, Ökotrophologen, der Sozialdienst und die Seelsorge zum Wohle der Patienten und ihrer Angehörigen in das Behandlungsgeschehen involviert.

Die Rolle der Pflege auf der Station
Die pflegerische Versorgung unserer Patienten verlangt neben einem hohen Maß an sozialer Kompetenz auch eine kontinuierliche Fort- und Weiterbildung.
Die Pflegekräfte sind als Mentoren für Diabetes, Hygiene, Schmerz und Wundmanagement sowie als Praxisanleiter und Wundexperten nach ICW ausgebildet.
Neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden auf der Grundlage eines Einarbeitungskonzeptes auf unserer Station durch Mentoren kontinuierlich begleitet.
Hierbei wird die Qualifikation und die Berufserfahrung des Mentors berücksichtigt.

Hospitationen und Praktika sind für interessierte Kolleginnen und Kollegen nach Terminabsprache mit dem Leitungsteam willkommen.
 
Besonderheiten der Station
Wir sind eine von zwei ausgeschriebenen Stationen in Köln, die mit ihrer technischen Ausstattung und baulichen Gegebenheit dafür konzipiert ist, hochgradig infektiöse Patienten aufzunehmen.
Im Bedarfsfall kann ein Bereich der U2 zu einer Akutinfektionsstation umgerüstet werden.

Neben der besonderen Hygienemaßnahmen und postoperativen Betreuung unserer Patientinnen und Patienten steht im Vordergrund, sie in eine gute Weiterversorgung überzuleiten.

Seite zuletzt aktualisiert am 2/15/2022