Willkommen auf der Station B7

im Krankenhaus Holweide

Holweide B7 Foto: ©Kliniken Köln; Timpanaro

Kontakt

Krankenhaus Holweide
Station B7
Neufelder Str. 32
51067 Köln

Telefon Station
0221/8907 - 2476

Stationsleitung
Frau Angela Kribs
E-Mail: KribsA@kliniken-koeln.de

Herr Daniel Naujokat
E-Mail: NaujokatD@kliniken-koeln.de

Die Station stellt sich vor
Unsere Station verfügt über 26 Patientenplätze, die dem Fachbereich der Urologie angehören.

Der Schwerpunkt unserer Station liegt in der Behandlung von Patienten mit folgenden Erkrankungen der folgenden Organe:

  • Niere und Harnleiter
  • Harnblase
  • Prostataerkrankungen
  • Männliches Genital
  • Weibliche Inkontinenz


Das Team stellt sich vor
Unser Pflegeteam besteht aus examinierten Pflegekräften, die regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teilnehmen.
Sie werden bei uns sowohl Schmerz- und Diabetesmentoren, Hygiene- und Wundmentoren, Ernährungsmentoren als auch Praxisanleiter für die Auszubildenden in der Krankenpflege kennenlernen.

Die Pflege arbeitet in 3 Schichten:
Frühdienst von 06:00 Uhr – 14:12 Uhr
Spätdienst von 13:30 Uhr – 21:42 Uhr
Nachtdienst von 21:06 Uhr – 06:24 Uhr

Nach Dienstbeginn der einzelnen Schichten haben wir eine Übergabezeit von 30 Minuten.

Die Rolle der Pflege auf der Station
Je nach Krankheitsbild steht Ihnen bei uns eine Stomatherapeutin und Fachkraft für Kontinenzförderung zur Verfügung, die Sie ggf. nach Ihrem stationären Aufenthalt auch weiterhin in der häuslichen Umgebung versorgt.
Auf Ihren persönlichen Wunsch können wir jederzeit z.B. eine Psychoonkologin oder eine Seelsorgerin während Ihres stationären Aufenthalts zu Rate ziehen.
Sollten Sie keinen Besuch von Angehörigen bekommen – unsere „Helfenden Hände“ erledigen kleine Besorgungen für Sie (Zeitschriften besorgen, Telefonkarten aufladen etc.).
Unser Ziel im Pflegemanagement ist es, eine leistungsfähige und menschengerechte sowie patientenorientierte Organisation mit zu gestalten, die den heutigen Anforderungen des Gesundheitssystems gerecht wird.

Besonderheiten der Station
Einen weiteren, wichtigen Punkt in der Urologie stellt die Krankengymnastik mit Schwerpunkt Beckengymnastik dar. Die Physiotherapie führt Krankengymnastik nach dem Tanzberger und Grosemans Konzept durch und bietet zusätzliche ambulante Nachsorge.

Seite zuletzt aktualisiert am 9/1/2021