Willkommen auf der Station A2

im Krankenhaus Holweide

Holweide Eingang, Foto: ©Kliniken Köln / Rütten

Kontakt


Krankenhaus Holweide
Station A2
Neufelder Str. 32
51067 Köln

Telefon Station
0221/8907 - 2422
 
Pflegerische Leitung
Frau Marion Wagenknecht
E-Mail: wagenknechtm@kliniken-koeln.de

stellv. Leitung
Frau S. Schmitz

Die Station stellt sich vor
Unsere Station hat 22 Betten. Diese sind aufgeteilt in 10 Zweibettzimmer und zwei Einzelzimmer.

Die Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde ist ein zertifiziertes Kopf-, Hals-Tumor Zentrum.
Der Schwerpunkt unserer Station liegt in der Versorgung von Patient*innen mit:

  • Tumorerkrankungen im Kopf- und Halsbereich
  • Patienten mit Tracheostoma
  • Tonsillektomie / Tonsillotomie
  • Neck dissektion
  • Ohr-OP´s
  • Nasen-OP´s
  • Epistaxis
  • Schwindel

Das Team stellt sich vor
Das Pflegeteam besteht aus Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen und einer Stationssekretärin.
In unserem Pflegeteam haben wir Praxisanleiterinnen und einen Praxisanleiter in Weiterbildung, Diabetesmentoren, Wundmentoren und Schmerzmentoren.
Wir betreuen Auszubildende aller Kurse sowie Schülerpraktikantinnen /Schülerpraktikanten oder auch Studentinnen und Studenten im Pflegepraktikum.

Die Rolle der Pflege

Die Pflege nimmt auf der Station eine zentrale Rolle ein, da sie rund um die Uhr für die Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten zur Verfügung steht.
Sie unterstützen die Patientinnen und Patienten im prä- und postoperativen Prozess und begleiten sie von Beginn bis zum Ende ihres stationären Aufenthaltes. Sie unterstützen die Patientinnen und Patienten individuell u.a. bei der Grundpflege, Mobilisation und Anleitung (zum Beispiel zur Tracheostoma-Versorgung), zum Absaugen und bei der Einnahme von Sondenkost und Medikamenten. Gemeinsam mit den Ärztinnen und Ärzten ist es unser Ziel, eine optimale Versorgung unserer Patient*innen zu gewährleisten und ihnen den Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten und den besten möglichen Start in der häuslichen Umgebung zu ebnen. Die Pflege ist stets ein kompetenter Ansprechpartner für alle Patient*innen und ihren Angehörigen.

 

Besonderheiten der Station
Auf der Station werden regelemäßig Fort- und Weiterbildungen für das Pflegepersonal angeboten.
Einen hohen Stellenwert auf unserer Station hat die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit der Ärzteschaft, Ernährungsberatung, Sozialdienst Logopädie, Wundmanagement und onkologischer Fachpflege.

 

 

Seite zuletzt aktualisiert am 11/22/2023