Kliniken der Stadt Köln gGmbH
Ostmerheimerstr. 200
51109 Köln

Tel.: +49 221 8907 - 0
E-Mail: postservice@kliniken-koeln.de
Web: www.kliniken-koeln.de

Anästhesie Ambulanz


Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

bei Ihnen ist ein operativer Eingriff oder eine spezielle Untersuchung geplant und für die Betreuung ist ein Narkosearzt (Anästhesist) erforderlich. Damit beide Seiten - Arzt und Patient - sich bestmöglich auf den Eingriff oder die Untersuchung vorbereiten und wir Ihnen einen möglichst reibungslosen Operationsverlauf gewährleisten können, führen wir mit Ihnen ein Vorgespräch.

Es ist für uns wichtig, Sie als unseren Patienten mit Ihren individuellen Besonderheiten kennen zu lernen. Vor allen Dingen müssen wir Kenntnis von möglicherweise bestehenden Begleiterkrankungen, den von Ihnen regelmäßig eingenommenen Medikamenten, möglichen Allergien und weiteren Besonderheiten/Einschränkungen haben, um die anästhesiologische Begleitung für Sie optimal zu gestalten. Die Identifikation und Minimierung von zusätzlichen Risiken und die entsprechend angepasste Behandlung vor und nach dem operativen oder diagnostischen Eingriff senkt die Möglichkeit von Komplikationen und beschleunigt Ihren Heilungsprozess!

 

Foto: FangXiaNuo_iStock

Aus diesem Grund ist an unserer Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin seit vielen Jahren eine spezialisierte Anästhesieambulanz vorhanden. Hier stellen Sie sich bitte als Patient bei uns vor.
Wenn Sie aus bestimmten Gründen nicht in unsere Ambulanz kommen können (z.B. aufgrund einer Erkrankung, bei der Sie im Bett bleiben müssen), suchen unsere Ärzte Sie auf der Station auf, um dort mit Ihnen das Gespräch zu führen.

Auf den nachfolgenden Seiten erhalten Sie ausführliche Informationen zu:

Um Ihre Wartezeit möglichst kurz zu halten, lassen Sie sich am besten einen Termin im Vorhinein geben.
Bei der Terminvergabe, sind Ihnen die Sekretariate aus den chirurgischen Kliniken gerne behilflich. Oftmals werden Sie bereits in der Terminvergabe für den Eingriff oder die Untersuchung darauf hingewiesen, dass Sie auch noch beim „Narkosearzt“ vorstellig werden müssen. Natürlich können Sie auch direkt mit uns Kontakt aufnehmen.

Öffnungszeiten:

Unsere Sprechstundenzeiten für geplante (sog. elektive) Operationen und Untersuchungen sind:
Montag - Freitag von 10:00 - 18:00 Uhr.
Am Wochenende ist die Anästhesieambulanz geschlossen, zum Narkosevorgespräch stehen den Patienten jedoch die diensthabenden Anästhesisten zur Verfügung.

 

Anmeldung zum Narkosevorgespräch:

Sekretariat: Frau Deinlein und Frau Schweegmann
Telefon: +49 221 8907 - 3860

 

Unser Ärzte-Team:

Frau Dr. Ruth Schneider-Wolff (Fachärztin)
Frau Dr. Katja Dietrich (Fachärztin)

Unterstützt werden Sie durch weitere Kolleginnen und Kollegen aus unserer Abteilung, die in regelmäßigen Abständen in der Anästhesieambulanz tätig sind.